Sitzung des Projektbeirates der Stadt Münster „Global Nachhaltige Kommune in NRW“

8. Sitzung des Projektbeirates der Stadt Münster 

„Global Nachhaltige Kommune in NRW“ 

Abstimmung zu den Dialogstationen  34 Teilnehmer aus Politik, Gesellschaft, verschiedene Institutionen

Termin: 21. Mai 2019 im H7, Mittelhafen 

Der umfangreiche Maßnahmenkatalog für diese Beiratssitzung beinhaltete überwiegend „gelebte gesellschaftliche Teilhabe und Berücksichtigung der Wohnraumsituation. 

Von der Kommunalen Seniorenvertretung Münster ist Mathilda Stadtmann im Beirat vertreten und somit abstimmungsberechtigt. Es konnten 10 Punkte für den umfangreichen Themenkatalog vergeben werden.

 

Die Themen, welche die KSVM betreffen und wofür gestimmt wurde,

sind folgende:

 

  • Teilhabe im Alter/Vermeidung von Altersarmut 3 Pkte.
  • Öffentlich geförderter Wohnungsbau          1 Pkte.
  • Hilfe beim Umzug (unter operative Ziele) 2 Pkte.
  • Masterplan altengerechte Quartiersentwicklung 2 Pkte.
  • Vorschlag Umweltforum: Pestizidfreies Münster/Anpassung des Grundwassermonitorings an den Klimawandel 1 Pkt.
  • Masterplan Mobilität/Klimaschutz 1 Pkt.

 

Die größten Stimmanteile erhielten folgende Maßnahmen:

  • Steigerung des Anteils erneuerbarer Energien
  • Übergang Schule-Beruf
  • Armutsprävention
  • Maßnahmen zur flächensparenden Entwicklung (konkrete Bauprojekte/Umsetzung)
  • Pestizidfreies Münster

 

Dem Rat der Stadt Münster werden die Abstimmungsergebnisse vorgelegt mit dem Auftrag zur Umsetzung.

 

Die nächste Beiratssitzung findet am 28.06.2019 statt.

 

Mathilda Stadtmann

Mitglied Beirat GNK Münster